Walter | Film: Eltern allein zu Haus

Hier gibt es ein paar mehr Informationen zum Projekt „Eltern allein zu Haus“, über das ich in diesem Beitrag schon berichtet hatte. Als Sendetermin ist Herbst 2016 geplant.

Handlung
Als frühpensionierter Lehrer ist Walter Sittler in der Rolle des Matthias Winter zu sehen. „Der Mann zerfließt im Sessel sitzend in Selbstmitleid, während seine Frau im Consultingbereich Karriere macht“, sagt der Regisseur. Die Tochter sei das letzte Bindeglied zwischen dem Paar. Zu allem Überfluss stelle sich heraus, dass sie „lesbisch ist und ein Handwerk lernen will“. Als die Tochter aus dem Haus ist, will Tanja Winter ihre Beziehung entrümpeln, muss aber feststellen, dass ihr Mann nicht mitzieht. Sie reagiert mit Auszug und beginnt eine Affäre. „Matthias Winter versucht, seine Frau mit seinen Mitteln zurückzugewinnen, beziehungsweise das Bild, das er von ihr hatte“, erzählt Walter Sittler. Es stelle sich aber heraus, dass er erst sich selbst zurückgewinnen muss. „Ob das gelingt?“
(Quelle: NDR, 30.10.2015)

Dieser Beitrag wurde unter TV, Walter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.